Überblick

Das vorliegende Übungsheft zum Aufgabenformat „Zahlenmauern" ist eine vorstrukturierte Lernumgebung. In dieser sollen zielgerichtet bestimmte inhaltsbezogene (schnelles Kopfrechnen/Zahlenrechnen) und prozessbezogene Kompetenzen (Auffälligkeiten fokussieren, beschreiben und in Ansätzen begründen) trainiert werden. In Haus 1 werden diese Kompetenzen ausführlich und anschaulich erläutert.

 

Basisinfos

In der Sachinfo werden die Aufträge im Zahlenmauern-Übungsheft kurz inhaltlich dargestellt und die mathematischen Hintergründe der einzelnen Aufgaben erläutert.

Sachinfos – Zahlenmauern

Lehrer-Material

Hier finden Sie vorab einige allgemeine Hinweise zum Arbeiten mit einem Übungsheft:

  •  Was ist überhaupt ein Übungsheft?
  •  Wie viel Zeit sollte man für ein Übungsheft einplanen?
  •  Wie arbeitet man mit dem Übungsheft?
  •  Welche Ziele werden mit einem Übungsheft verfolgt?

Passend zum Zahlenmauern-Übungsheft gibt es einen Wortspeicher, der für die Kinder hilfreich sein kann, ihre Vorgehensweisen zu beschreiben und zu begründen. Auch Pikos Funktionen im Übungsheft werden noch einmal kurz beschrieben.

 

Schüler-Material

Im Materialordner finden Sie das Zahlenmauern-Übungenheft, Probierblätter und Tippkarten zu den einzelnen Aufgaben.

Das gesamte Material (2,3 MB) dieser Seite können Sie gebündelt herunterladen