Zentrale Unterrichtsziele

Das Kind ist in der Lage, ...

  • zu Bildern Subtraktionsaufgaben zu finden.
  • eine Subtraktionsaufgabe bildlich darzustellen.
  • eine Subtraktionsaufgabe gemeinsam mit anderen Kindern szenisch darzustellen.
  • die Struktur einer Subtraktionsaufgabe zu erkennen/die Bedeutung des Minuszeichens als "etwas wegnehmen" zu verstehen.
  • Subtraktionsaufgaben im 20er-Feld zu lesen und zu lösen.
  • zu einer Subtraktionsaufgabe die Umkehraufgabe zu finden.
  • Handlungen und Darstellungen bedeutungsbezogen sprachlich zu begleiten.
  • Begriffe fachgerecht zu verwenden (z. B. minus, gleich, ergibt, Ergebnis, 1. Zahl, 2. Zahl).

Zentrale Unterrichtsinhalte

  • bildliche Darstellungen von Subtraktionsaufgaben interpretieren/Rechengeschichten erzählen
  • passende Bilder zu Subtraktionsaufgaben zeichnen oder mit Materialien legen
  • Subtraktionsaufgaben szenisch nachspielen und Handlungen sprachlich begleiten
  • Subtraktionsaufgaben mit Plättchen im 20er-Feld legen
  • Umkehraufgaben veranschaulichen (z. B. durch doppeldeutige Bilder zum Bilden von Additions- und Subtraktionsaufgaben)
  • die Ausgangsmenge einer Subtraktionsaufgabe bestimmen (z. B.  ____ 3 = 4)
  • Bestimmung des Unterschiedes thematisieren (z. B. mit dem Spiel "Hamstern")
  • Zusammenhang zwischen Abziehen und  Ergänzen verdeutlichen (z. B. 4 + ____= 7)
  • den Zehnerübergang thematisieren
  • Begriffe einführen, im Wortspeicher festhalten und fachgerecht verwenden (z. B. minus, gleich, ergibt, Ergebnis, 1. Zahl, 2. Zahl)

Lernstände wahrnehmen

Hier finden Sie im Bereich "Leistung" Informationen und Materialien zur Durchführung einer Standortbestimmung.

 

Hier finden Sie eine Übersicht über die zentralen Ziele und Inhalte mit Anregungen zum Präsenz- und Distanzlernen sowie zusätzliches Informationsmaterial und Hinweise für Eltern:

Übersicht Subtraktion


Materialien zur Diagnose und Förderung finden Sie im Bereich Diagnose und Förderung - Subtraktion verstehen


Exemplarisches Unterrichtsmaterial

Schwerpunkte der Unterrichtsaktivitäten: Förderung des Operationsverständnisses der Subtraktion durch die Interpretation bildlicher Darstellungen von Subtraktionsaufgaben 

Klassenstufe: 1

Fortbildung: Das Unterrichtsmaterial ist im Kontext der Fortbildungsmodule "Heterogenität – Zieldifferent lernen im gemeinsamen Unterricht" und "Rechenschwierigkeiten – Nichtzählendes Rechnen" entstanden

Selbststudium: Weiterführende Hintergrundinformationen finden Sie im Selbststudiumsmodul "Rechenschwierigkeiten"

Abbildung aus der Kartei Additions- und Subtraktionsbilder. 18 Muffins und 6 leere Muffinförmchen.

Material Partnerprojekte

Weiterführendes Material zum Einsatz im Unterricht finden Sie auch auf folgenden Partnerprojektseiten

Abbildung aus einem Mahiko-Video. Links: 5 Bonbons und 1 Bonbonpapier. Rechts: „5 minus 1=4“.

Mahiko Übungen und Lernvideos

Schwerpunkt: Förderung des Operationsverständnisses der Subtraktion durch Übungen und Lernvideos für Kinder mit integrierten Aktivitäten zum Aufbau von Grundvorstellungen der Subtraktion und zum Vollziehen des Darstellungswechsels 

Klassenstufe: 1


Exemplarischer Ausschnitt aus dem Material „Minustrio“. Ausschnitt 1: „Rechenaufgabe“. Darunter Kasten mit der Aufgabe „10 minus 3=_“. Ausschnitt 2: „Bild“. Darunter leerer Kasten. Ausschnitt 3: „Zwanzigerfeld“. Darunter leeres Zwanzigerfeld.

primakom

Schwerpunkt: Förderung des Operationsverständnisses der Subtraktion durch Unterrichtsideen zum Üben des Darstellungswechsels mit dem Spiel "Minustrio"

Klassenstufe: 1-2