Überblick

Mit dem Modul 8.1 werden Materialien angeboten, die zur Auseinandersetzung mit der Frage „Was ist guter (Mathematik-)Unterricht?" anregen sollen.

Während es in den Modulen 8.2 („Forscherhefte") und 8.3 („Expertenarbeit") um besondere methodische Formen guten Mathematik-Unterrichts geht, soll hier der „normal gute" Mathematik-Unterricht in den Blick genommen werden.

Inhaltlich illustriert wird dieses daher an einem Thema, das sich in nahezu jedem Mathematik-Schulbuch findet: An einer Unterrichtsreihe zum Thema „Produktives Üben der schriftlichen Addition mit Ziffernkarten".

Einen Überblick über das vollständige Material zu diesem Themenschwerpunkt in allen drei „Stockwerken" des Hauses 8 bietet das nachstehende Informationspapier.

Tafelbild: "Wie treffen wir die 1000?"

Infopapier - Überblick über Haus 8 zum Thema "Wie treffen wir die 1000?"

Sachinfos

Die Sachinformationen erläutern das Ziel des produktiven Übens mit Ziffernkarten und den mathematischen Hintergrund der Aufgabenstellung „Wie treffen wir die 1000?".

Im zweiten Dokument „Basisinfos“ wird dargestellt, wodurch sich guter Mathematik-Unterricht auszeichnet; hierzu wird das Plakat „Merkmale guten Mathematik-Unterrichts" vorgestellt und diese Merkmale am Beispiel einer Unterrichtseinheit zum Thema „Wie treffen wir die 1000?" konkretisiert.

Sachinfos - Produktives Üben der schriftlichen Addition mit ZiffernkartenBasisinfos - Guter Mathematik-Unterricht

Moderator-Material

Präsentationen

Das Modul 8.1 liegt in zwei Fassungen vor: In der ca. dreistündigen Kurzfassung wird nach einem kurzen Informations-Input der Schwerpunkt auf die Auseinandersetzung mit dem sog. PIK-Dokumentations-Video gesetzt, das eine Unterrichtsstunde zum Thema „Wie treffen wir die 1000?" dokumentiert.

Die Langfassung dieses Moduls setzt nach einem Informations-Input den Schwerpunkt auf die Planung, Durchführung und Reflexion des eigenen Unterrichts der Teilnehmer. Optional kann sich zudem das Kapitel 4 der Kurzfassung, die Videoanalyse, anschließen.

Moderationspfade

Die Moderationspfade enthalten wichtige Hintergrundinformationen zu den einzelnen Folien und geben den möglichen Verlauf der Fortbildungsveranstaltungen wieder. Damit diese für die eigenen Zwecke modifiziert werden können, bieten wir sie auch als Word-Dokumente an.

Weitere Moderator-Materialien

Das weitere Moderator-Material umfasst

  • das Plakat „Merkmale guten Mathematikunterrichts",
  • zwei Beobachtungsbögen für den Mathematikunterricht,
  • einen Protokollbogen für die Zusammenarbeit in Lehrer-Teams (Professionellen Lerngemeinschaften) und
  • Rückmeldebögen.

Videos

Hier finden Sie Videos, die in der Fortbildung gezeigt werden können.
Detaillierte Informationen zu den zu diesem Themenschwerpunkt zugehörigen Videos finden Sie im nachstehenden Informationspapier.

Infopapier - Inhalte und Ziele der Videos

Für die Durchführung der Kurzfassung des Moduls 8.1 ist das PIK-Dokumentations-Video „'Wie treffen wir die 1000?' – ein Beitrag zur Diskussion über Merkmale guten Mathematikunterrichts“ unerlässlich.

PIK-Dokumentations-Video „'Wie treffen wir die 1000?' – ein Beitrag zur Diskussion über Merkmale guten Mathematikunterrichts" (ca. 33 Minuten)

AS-Dokumentations-Video „'Wie treffen wir die 1000?' – eine Dokumentation gemeinsamer Unterrichtsplanung, -durchführung und -reflexion im Team" (ca. 30 Minuten)

Zusammenschnitt des AS-Dokumentations-Video „'Wie treffen wir die 1000?' – eine Dokumentation gemeinsamer Unterrichtsplanung, -durchführung und -reflexion im Team" (ca. 4 Minuten)

Wenn Sie das AS-Dokumentations-Video zeigen möchten, ist es wichtig, dass die TeilnehmerInnen zuvor das nachstehende Informationspapier zum Aufbau des Videos zur Kenntnis genommen haben, da es Dokumente abbildet, die im Video nur kurz eingeblendet werden.

Infopapier - Informationen zum Aufbau des AS-Dokumentations-Videos (ggf. auch für TN)

Teilnehmer-Material

Das Teilnehmer-Material wird getrennt nach Durchführung der Kurz- bzw. Langfassung des Moduls 8.1 angeboten.

Hier finden Sie das im Modul 8.1 vorgestellte Unterrichtsmaterial.