Zentrale Unterrichtsziele

Das Kind ist in der Lage, ...

  • geometrische (Grund-)formen zu identifizieren.
  • sich überschneidende Formen voneinander zu unterscheiden.
  • geometrische Formen nach ihren Eigenschaften zu sortieren.
  • geometrische Formen zu zeichnen.
  • Begriffe zum Beschreiben von geometrischen Formen und ihren Eigenschaften fachgerecht zu verwenden (z. B. Rechteck, Quadrat, Kreis, Sechseck, Seite, Ecke, Kante, Fläche, parallel).
  • Muster zu erkennen.
  • Muster nachzulegen.
  • Muster abzuzeichnen.
  • Muster fortzusetzen.
  • Muster zu beschreiben.
  • Fehler in Musterfolgen zu entdecken.
  • eigene Muster zu erfinden.

Zentrale Unterrichtsinhalte

  • geometrische Formen in der Umwelt entdecken (z. B. im Klassenraum)
  • geometrische Formen unterscheiden und sortieren (z. B. mit Legematerialien)
  • geometrische Formen mit einem Stift nachfahren bzw. (ab-)zeichnen
  • einen Wortspeicher zum Beschreiben von geometrischen Formen und ihren Eigenschaften anlegen
  • Eigenschaften von Mustern erarbeiten und festhalten (z. B. auf einem Plakat)
  • Muster in der Umgebung entdecken
  • Muster mit Hilfe von Legematerialien und Zeichnungen fortsetzen
  • Muster beschreiben
  • Fehler in Musterfolgen finden ("Was ist hier falsch?")
  • eigene Muster erfinden und dokumentieren
  • geometrische Formen von Mustern mit der Hand (auf Gitterpapier) oder mit Zeichenwerkzeugen (Lineal, Geodreieck) zeichnen


Exemplarisches Unterrichtsmaterial

Schwerpunkte der Unterrichtsreihe:Förderung der Raumorientierung und Vertiefung der Kenntnisse über ebene Figuren und Farben durch das Erkennen, Fortsetzen und Erfinden von Musterfolgen

Klassenstufe:1

Ausschnitt aus einer Unterrichtsreihe zur Förderung der Kenntnisse über ebene Figuren. Überschrift: „Angebot 2“, Aufgabenstellung:“ Zeichne die Muster weiter.“ Darunter: Reihe von links nach rechts: 1 grüner Kreis, 2 blaue Quadrate, 2 grüne Kreise, 3 blaue Quadrate. Dann „…?“.

Material Partnerprojekte

Weiterführendes Material zum Einsatz im Unterricht finden Sie auch auf folgenden Partnerprojektseiten

Ausschnitt aus der App „Muster“. Aufgabenstellung: „Ziehe eine Form.“ Darunter verschieden farbige Dreiecke, Kreise und Quadrate.

PIKAS digi

Schwerpunkt: Förderung der Kenntnisse über ebene Figuren durch das Programmieren, Vervollständigen, Korrigieren und Beschreiben geometrischer Muster im Unterrichtsbeispiel "Formenmuster" und mit Hilfe der App "Muster"

Klassenstufe: 2-4