Mit den Aufgaben der Standortbestimmung können diagnostische Informationen bezüglich der folgenden Kompetenzen erhoben werden:

  • die Zahlwortreihe vorwärts und rückwärts aufsagen
  • Zahlsymbole identifizieren
  • Alltagsbilder, Punktebilder und Fingerbilder mit Zahlsymbolen verbinden
  • Alltagsbilder, Punktebilder, Fingerbilder und Zahlsymbole einander zuordnen
  • Anzahlen erfassen
  • Anzahlen vergleichen
  • Anzahlen zeichnen
  • Additions- und Subtraktionsaufaben zu Alltagssituationen lösen und mit einem passenden Bild verbinden
  • Additions- und Subtraktionsaufgaben lösen und mit dem passenden Ergebnis verbinden
  • mit Geldwerten addieren und subtrahieren
  • Muster zeichnerisch fortsetzen