Sachinformationen/ Hintergrundwissen:

primakom: Operationsverständnis aufbauen
Förderzentrum Mathematik: Aufbau von Operationsverständnis

Präsenzlernen

  • Bildliche Darstellungen von Additionsaufgaben werden von den Kindern interpretiert (Rechengeschichten erzählen)
  • Additionsaufgaben szenisch nachspielen
  • ein passendes Bild zu einer Additionsaufgabe zeichen oder mit Materialien legen
  • Additionsaufgaben mit Plättchen im Zwanzigerfeld legen
  • Plus-Duos einführen
  • Tauschaufgaben veranschaulichen
  • Begriffe wie "plus", "gleich", "ergibt", "Ergebnis", "1. Zahl", "2. Zahl" einführen, im Wortspeicher festhalten und fachgerecht verwenden

Distanzunterricht

  • Plus-Duos durchführen
  • Passende Bilder zu Additionsaufgaben zeichnen
  • Foto von einer mit Material gelegten Additionsaufgabe
  • Filmen einer szenischen Darstellung einer Additionsaufgabe
  • Additionsaufgaben durch Plättchen darstellen und in Vordrucke von 20er-Feldern übertragen

Hinweise für Eltern

Was heißt es, Addition zu verstehen?

Video Mahiko: Addition verstehen - Grundlagen

Das Kind ist in der Lage, ...

... zu Bildern Additionsaufgaben zu finden.

... eine Additionsaufgabe bildlich darzustellen.

... eine Additionsaufgabe gemeinsam mit anderen Kindern szenisch darzustellen.

... die Struktur einer Additionsaufgabe zu erkennen/ die Bedeutung des Pluszeichens als "etwas hinzufügen" zu verstehen.

... Additionsaufgaben im 20er-Feld zu lesen und zu lösen.

... zu einer Additionsaufgabe die Tauschaufgabe zu finden.

... Begriffe wie "plus", "gleich", "ergibt", "Ergebnis", "1. Zahl", "2. Zahl" fachgerecht zu verwenden.

Mögliches Material