Mit den Aufgaben der Standortbestimmung können diagnostische Informationen bezüglich der folgenden Kompetenzen erhoben werden:

  • Aufgaben mit 5/10 als Minuend lösen
  • Subtraktionsaufgaben mit dem Ergebnis 10 lösen
  • Halbierungsaufgaben zur Lösung von Subtraktionsaufgaben nutzen
  • Analogieaufgaben zur Lösung von Subtraktionsaufgaben nutzen
  • Subtraktionsaufgaben geschickt mit einer Hilfsaufgabe lösen
Ausschnitt aus einer Standortbestimmung zum Themenbereich „Sicher im 1 minus 1“. Abbildung von 5 Aufgaben. Aufgabe 2: Subtraktionsaufgaben mit 5. Aufgabe 3: Subtraktionsaufgaben mit 10. Aufgabe 4: Tabelle mit 2 Zeilen. Obere Zeile: „Zahl“, untere Zeile: „Die Hälfte“. Aufgabe 5: Subtraktionsaufgaben mit operativem Zusammenhang. Aufgabe 6: Subtraktionsaufgaben mit dem gleichen Ergebnis.

Unterrichtsmaterial


Ausschnitt aus den 1 minus 1 Kartensätzen. Drei mal drei Raster. Obere Reihe: „15 minus 2“, „15 minus 3“, „15 minus 4“, Mittlere Reihe: „16 minus 2“, „16minus 3“, „16 minus 4“, Untere Reihe: „16 minus 5“, „17 minus 2“, „17 minus 3“.

Anregungen und Materialien zum Thema Subtraktion im Kopf finden Sie im Bereich Unterricht - Subtraktion üben

Material zur Förderung auf Mahiko


Abbildung aus einem Mahiko-Lernvideo. Rechts unten: Kartenstapel mit 1 minus 1 Aufgaben. Zu sehen ist die Aufgabe „10 minus 5“. Links oben Aufgabenkarte „6 minus 3“. Daneben Darstellung am Zwanzigerfeld: obere Reihe: drei rote Plättchen, untere Reihe: drei durchgestrichene rote Plättchen. Darunter Aufgabenkarte „14 minus 7“. Daneben Darstellung am Zwanzigerfeld: obere Reihe: 7 rote Plättchen, untere Reihe: 7 durchgestrichene rote Plättchen.

Mahiko Übungen und Lernvideos 

Material zur Förderung des schnellen Kopfrechnens

Schwerpunkte der Übungen

  • Verständnisbasierte Automatisierung des Einsminuseins
  • Erforschen und Automatisieren von Kernaufgaben
  • Lösen und Automatisieren von Nicht-Kernaufgaben