Eine Initiative von
DTS_Logo_CB_3c_n.png
logomsw_3.jpg

Informationsplakate

Das nutzen Mathe-Forscher

Bei den prozessbezogenen Kompetenzen ist es so ähnlich wie beim kleinen Einmaleins: Manche Kinder lernen es von selbst, viele andere nicht. Daher müssen die Schülerinnen und Schüler beim Erwerb der prozessbezogenen Kompetenzen genauso unterstützt werden wie beim Erlernen des Einmaleins. Und noch etwas ist vergleichbar: Genauso wenig, wie das Einmaleins innerhalb von einer Woche gelernt werden kann, kann man den Gebrauch prozessbezogener Kompetenzen in einem vergleichsweise kurzen Zeitraum erlernen.
Problemlösen, Argumentieren, Darstellen und Modellieren sind sogar Kompetenzen, die über die gesam-te Schulzeit hin entwickelt und daher immer wieder angesprochen werden müssen. Und das unterscheidet sie nun vom kleinen Einmaleins, welches die Schülerinnen und Schüler spätestens im 3. Schuljahr auswendig beherrschen sollten. Wie Kinder beim Erwerb der prozessbezogenen Kompetenzen unterstützt werden können, zeigt das Mathe-ForscherPlakat exemplarisch am Beispiel der prozessbezogenen Kompetenz des Problemlösens.

Weitere Infos finden Sie hier.

 

  

Das Plakat 'Das nutzen Mathe-Forscher' finden Sie hier.
 

PIK-Plakate

Heutzutage kommt es in der Schule nicht nur darauf an, dass Kinder lesen, schreiben und rechnen lernen. Um in der modernen Lebens- und Arbeitswelt erfolgreich bestehen zu können, müssen Kinder außerdem über Problemlösefähigkeiten verfügen, sich mit anderen Kindern austauschen können und Kompetenzen für Teamarbeit besitzen.

Diesen Anforderungen entspricht der moderne Mathematikunterricht. Das PIK-Plakat verdeutlicht Eltern, welche Fähigkeiten ihr Kind im Verlauf der vier Grundschuljahre erwerben soll.

 

Ein Infoblatt für Eltern finden Sie hier.
Das PIK-Plakat in verschiedenen Versionen sowie ein Informationspapier für Lehrerinnen und Lehrer zum Einsatz im Unterricht und in der Elternarbeit finden Sie hier.

Wie die Förderung der im PIK-Plakat verdeutlichten Fähigkeiten konkret aussehen kann, können Sie hier nachlesen.