Eine Initiative von
DTS_Logo_CB_3c_n.png
logomsw_3.jpg

Haus 6: Heterogenität

Guter Mathematikunterricht versteht Heterogenität der Lernenden als Herausforderung, die aber nicht in Vereinzelung der Lernenden münden darf, sondern für Prozesse des individuellen Lernens und des Lernens von- und miteinander genutzt werden sollte.
Ausgewählte Unterrichts- und Informationsmaterialien stehen in engem Zusammenhang mit den PIKAS-Fortbildungsmodulen (pikas.dzlm.de/372). Die Übersicht über Haus 6 verdeutlicht diese Zusammenhänge. Manche Hinweise beziehen sich auf ergänzendes Material auf den Seiten der Partnerprojekte von PIKAS. Sie finden darüber hinaus weiteres Unterrichtsmaterial (pikas.dzlm.de/297) und Informationsmaterial (pikas.dzlm.de/373) in Haus 6.