Überblick

Arithmetische Themen im Anfangsunterricht heterogener – auch jahrgangsgemischter – Lerngruppen (1/ 2) so zu gestalten, dass man allen Kindern gerecht wird, stellt oft eine Herausforderung für die Lehrperson dar. Ausgehend von einer Standortbestimmung werden hier Materialien vorgestellt, die es ermöglichen an die unterschiedlichen Fähigkeiten und Voraussetzungen der Kinder am Schulanfang anzuknüpfen. Diese Materialien können sowohl als Unterrichtsreihe als auch unabhängig voneinander eingesetzt werden. In Unterrichtsplanungen oder Informationspapieren wird das jeweilige Material vorgestellt, es werden Hinweise gegeben und Vorschläge für den differenzierten Einsatz im Unterricht gemacht.

Basisinfos

In den Basisinfos finden Sie, aufgezeigt an einem Konzept, organisatorische Hinweise sowie Informationen für den Einsatz des Materials als Unterrichtsreihe. Da das Material ausgehend von einer Standortbestimmung entwickelt wurde, empfiehlt es sich, diese im Vorfeld durchzuführen. Hier finden Sie die Standortbestimmung und Anleitung. Außerdm ist beides im Gesamtunterrichtsmaterial des Moduls enthalten.

Basisinfos - Arithmetikunterricht in der Schuleingangsphase

Lehrer-Material

Zahlenalbum

Mit dem Zahlenalbum sollen die Kinder des ersten Schuljahres lernen, Zahlen richtig nachzuspuren, im Zwanzigerfeld die richtige Anzahl an Plättchen anzumalen und Zahlen zu zerlegen.

Zahlen-Sucher

Beim „Zahlen-Suchen" geht es darum, dass sich Kinder mit ihrer Umwelt und den darin vorkommenden Zahlen vertraut machen. Die Schülerinnen und Schüler sollen Zahlen entdecken und darüber miteinander sprechen. Wo kommen Zahlen vor? Welche Zahlen findet man häufig? Wo werden viele Zahlen verwendet?

Wie viele auf einen Blick

Wie der Name schon sagt, sollen die Kinder bei diesem Unterrichtsformat eine bestimmte Anzahl an Plättchen schnell erkennen. Trainiert wird somit die (quasi) simultane Zahlerfassung.

Zahlenquartett

Beim Zahlenquartett üben die Schülerinnen und Schüler das Erkennen und Zuordnen unterschiedlicher Zahl-Bilder, sowie die Verwendung von Fachbegriffen.

Hamstern

Beim Hamstern zählen und vergleichen die Schülerinnen und Schüler Plättchenmengen in einem gemeinsamen Spiel.

Bohnen auf den Teller

Bei dem Spiel "Bohnen auf den Teller" üben die Schülerinnen und Schüler Anzahlen zunehmend simultan und quasi-simultan zu erfassen, indem sie zur gewürfelten Augenzahl die entsprechende Bohnenmengen mit je einem Griff aufnehmen. 

Zahlen unter der Lupe

Hierbei führen die Schülerinnen und Schüler Untersuchungen zu einer Zahl durch und entwickeln und erweitern ihre Zahlvorstellungen.

Schätzen und Zählen

Bei diesem Aufgabenformat zählen die Schülerinnen und Schüler Anzahlen und bestimmen genaue Gesamtanzahlen. Außerdem sollen die Kinder Zählstrategien entwicklen, um geschickt zu zählen.

Eigenproduktionen

Informationen zu Eigenproduktionen finden Sie außerdem in den entsprechenden Informationstexten in Haus 5.

Schüler-Material

Das gesamte Material (22,2 MB) dieser Seite können Sie gebündelt herunterladen