Hier finden Sie die tabellarische Übersicht zum Inhaltsbereich schriftliche Addition:

Übersicht Schriftliche Addition


Sachinformationen/Hintergrundinformationen:

Der Weg zum schriftlichen Algorithmus

Schriftliche Addition


Präsenzlernen

  • Hinführung „Wir rechnen halbschriftlich und schriftlich. Was ist gleich? Was ist verschieden?

  • Korrekte Schreibweise einer Additionsaufgabe in der Stellenwerttafel einführen (Summanden ziffernweise untereinander, beginnend mit den Einern stellengerecht addieren)

  • Parallel zur Bearbeitung der Aufgabe laut mitsprechen

  • Erarbeitung des Über-trags, indem Rechenwege und Notationen miteinan-der verglichen und beschrieben werden

  • Zahlen mit Würfelmaterial legen, bündeln und die Bedeutung des Übertrags erarbeiten

  • Bedeutung der Nullen besprechen

  • Typische Rechen-/ Verfahrensfehler aufgreifen und als Gesprächsanlass nutzen

  • Bearbeitung von Additionsaufgaben ohne/mit Übertrag, mit Null und mit unterschiedlicher Anzahl an Stellenwerten


Distanzunterricht

  • Aufgaben schriftlich lösen und Vorgehensweise mündlich erklären (Tonaufnahme machen), um Verfahrensschritte einzuhalten

  • Erklärvideo zum Umgang mit Überträgen erstellen

  • Rechnen mit Ziffernkarten

    • Finde dreistellige Zahlen, addiere sie so, dass du ein möglichst kleines/großes Ergebnis erhältstLege Aufgaben mit einem Übertrag

    • Lege Aufgaben mit dem Ergebnis 524

    • Finde die fehlenden Ziffern 


Hinweise für Eltern

  • Beim halbschriftlichen Rechnen werden Zwischenschritte notiert, beim schriftlichen Rechnen wird das Ergebnis nach festgelegten Regeln ziffernweise berechnet

  • Beim schriftlichen Rechnen wird von rechts nach links gerechnet, damit mögliche Überträge berücksichtigt werden können 


Das Kind ist in der Lage, ...

... schriftliche Rechenverfahren sicher auszuführen/anzuwenden und zu verstehen.

... einzelne Rechenschritte an Beispielen nachvollziehbar zu beschreiben.

... schriftliche Rechenverfahren zu erklären.