Überblick

Der Lehrplan fordert, dass Grundlage der Leistungsbewertung ALLE in Zusammenhang mit dem Unterricht erbrachten mündlichen, schriftlichen und praktischen Leistungen darstellen. Klassenarbeiten sind – auch wenn sie „gute Aufgaben" enthalten (vgl. Modul 10.2 und 10.3) – insofern ein nur sehr bedingt geeignetes Instrument, da sie lediglich Momentaufnahmen von Ausschnitten der Leistungsfähigkeit eines Kindes darstellen können.

In der ca. dreistündigen Fortbildungsveranstaltung werden daher weitere Instrumente vorgestellt, mit Hilfe derer vermehrt die Alltagsleistungen der Kinder förderorientiert und kontinuierlich dokumentiert und transparent beurteilt werden können. Die Teilnehmer/innen erhalten hier Anregungen zur Weiterentwicklung eines schulinternen Leistungskonzepts.

Moderatormaterial

Präsentation

Im Materialordner finden Sie die Präsentation für die Fortbildung zum Thema „Mehr als nur Klassenarbeiten". Kommentierungen zur Moderation sind den jeweiligen Kommentar-Fenstern auf den einzelnen Powerpoint-Folien beigefügt. Sie enthalten wichtige Hintergrundinformationen zu den einzelnen Folien und geben einen möglichen Verlauf der Fortbildungsveranstaltung wieder. Eigene Modifikationen können in den einzelnen Fenstern vorgenommen werden.

Moderationspfad

Der Moderationspfad enthält wichtige Hintergrundinformationen zu den einzelnen Folien und gibt den möglichen Verlauf der Fortbildungsveranstaltung wieder. Damit dieser für die eigenen Zwecke modifiziert werden kann, bieten wir diesen auch als Word-Dokument an.

Teilnehmermaterial

Das Teilnehmermaterial beinhaltet ein Handout, ein Plakat und ein Infopapier.