Eine Initiative von
DTS_Logo_CB_3c_n.png
logomsw_3.jpg

gelöscht-Üben

gelöscht-Üben

Überblick

Auf dieser Seite sind Unterrichtsmaterialien zu finden, die Sie für das Üben mathematischer Inhalte einsetzen können. Dementsprechend sind die Materialien vor allem für die abschließende Phase eines Lernprozesses konzipiert, in der es das Ziel ist, Verstandenes zu Automatisieren.

Sie finden Materialien zum Üben

Weiterführende Informationen zum Üben im Mathematikunterricht finden Sie auf der Selbstlernplattform PriMakom.

1+1 richtig üben

Das richtige Auswendiglernen des kleinen Einspluseins erfolgt über Aufgaben, die sich die Kinder leichter merken können. Mit diesen Aufgabenkarten kann eine Lernkartei angelegt werden, mit deren Hilfe sich die Kinder gegenseitig abfragen können.

Zum Umgang mit der Lernkartei finden Sie hier einen Text mit praxisnahen Beispielen, um Aufgabenbeziehungen an der Einspluseinstafel zu erkennen und zu nutzen.

Unter dem Punkt Informations-Material finden Sie hierzu weitere Informationen (Elternbriefe, denen entnommen werden kann, wie Eltern ihren Kindern beim richtigen Auswendiglernen helfen können).

Ein Informationsvideo zeigt Ihnen zusätzlich, wie die Kinder mit Hilfe des Kartensatzes selbstständig üben können.

  

nach oben

Basisinfos

Im Dokument Basisinfos gibt es Hinweise zur Anfertigung der Karteikarten. Außerdem wird erklärt, wie die Kinder selbstständig mit den Karten arbeiten können.
Die Übersichtstabelle zeigt nochmal alle Aufgaben, die für das Erlernen des Einspluseins von zentraler Bedeutung sind und die auf die Karteikarten geschrieben werden können oder auch fertig ausgedruckt werden können.
 

Basisinfos – 1+1 richtig üben
Übersicht zu den Kartensätzen
Übersichtstabelle aller Aufgaben

nach oben

Kartensatz I

Hier finden Sie den 1+1 Kartensatz I (in DIN A8, 30 Karten) mit Ergebnissen der Aufgaben ≤10 (Verdopplungs-, Zerlegungsaufgaben, restliche Aufgaben), angeboten in 2 verschiedenen Schriftarten:

Verdopplungsaufgaben NORDDRUCK - Verdopplungsaufgaben 
Zerlegungsaufgaben bis 10 NORDDRUCK - Zerlegungsaufgaben bis 10 
Restliche Aufgaben NORDDRUCK - Restliche Aufgaben 


nach oben

Kartensatz II

Dies ist der Kartensatz II (48 Karten) mit Ergebnissen der Aufgaben > 10 (Verdopplungs-, Additionsaufgaben, Ableitungen aus 10+, restliche Aufgaben), angeboten in 2 verschiedenen Schriftarten:

Verdopplungsaufgaben NORDDRUCK - Verdopplungsaufgaben
Addition 10+ NORDDRUCK - Additionsaufgaben 10+ 
Ableitungen aus Verdopplungen NORDDRUCK - Ableitungen aus Verdopplungen
Ableitungen aus 10+ NORDDRUCK - Ableitungen aus 10+
Restliche Aufgaben NORDDRUCK - Restliche Aufgaben

 

Die angegebenen Farben für die unterschiedlichen Aufgaben sind als Vorschlag zu verstehen und können den Einspluseinstafeln des jeweiligen Lehrwerks angepasst werden.

Die Karten können direkt kopiert werden, dass auf der Vorderseite jeweils die Kernaufgaben stehen, auf der Rückseite die dementsprechenden Ergebnisse.

Piko-mit-Paketen.png Hier finden Sie das gesamte Material dieser Seite (mit beiden Kartensätzen, jeweils in zwei verschiedenen Schriftarten). (1,0 MB)

nach oben

1-1 richtig üben

Die vorliegende Einsminuseins-Kartei ist in Anlehnung an die Konzeption der Einspluseins-Kartei entstanden. Als Grundlage zur Erstellung dieser Materialien dienten die Vorschläge der Kollegin Ariane Meewes (Grundschullehrerin).

 

nach oben

Übersicht

Hier finden Sie eine Übersicht über alle Subtraktionsaufgaben und deren Zusammenhänge untereinander.

Übersicht – Subtraktionsaufgaben

nach oben

1-1 Kartensatz I – Aufgaben im Zahlenraum ≤ 10

Im Folgenden finden Sie den 1-1 – Kartensatz I (Zahlenraum ≤ 10), angeboten in zwei Schriftarten:
 

Aufgaben mit Minuend < 10 NORDDRUCK –
Aufgaben mit Minuend < 10
Minuend 10 NORDDRUCK –
Minuend 10

 

nach oben

1-1 Kartensatz II – Aufgaben im Zahlenraum > 10

Hier finden Sie den 1-1 – Kartensatz II (Zahlenraum > 10), angeboten in zwei Schriftarten:
 

Minuend >10 (ohne Überschreitung) NORDDRUCK –
Minuend >10 (ohne Überschreitung)
Minuend 20 (ohne Überschreitung) NORDDRUCK –
Minuend 20 (ohne Überschreitung)
Subtrahend 1 NORDDRUCK –
Subtrahend 1
Subtrahend 10 NORDDRUCK –
Subtrahend 10
Subtrahend halb so groß wie Minuend NORDDRUCK –
Subtrahend halb so groß wie Minuend
Subtrahend 9 NORDDRUCK –
Subtrahend 9
Restliche Aufgaben (Minuend >10) NORDDRUCK –
Restliche Aufgaben (Minuend >10)

 

nach oben

Kompletter Kartensatz

Im Folgenden finden Sie den kompletten Kartensatz, jeweils in zwei verschiedenen Schriftarten:

Kompletter Kartensatz NORDDRUCK –
Kompletter Kartensatz

Die angegeben Farben für die unterschiedlichen Aufgabentypen sind als Vorschlag anzusehen. Die Karten können direkt kopiert werden, so dass auf der Vorderseite die Aufgaben stehen und auf der Rückseite die entsprechenden Ergebnisse.

Piko-mit-Paketen.png Hier finden Sie das gesamte Material dieser Seite (mit beiden Kartensätzen, jeweils in zwei verschiedenen Schriftarten). (0,3 MB)

nach oben

1•1 richtig üben

Das richtige Auswendiglernen des kleinen Einmaleins erfolgt über sogenannte Kernaufgaben (Aufgaben, die sich die Kinder leichter merken können). Mit diesen Aufgabenkarten kann eine Lernkartei angelegt werden, mit deren Hilfe sich die Kinder gegenseitig abfragen können.

Unter dem Punkt Informations-Material finden Sie hierzu weitere Informationen (Informationsvideo; Elternbriefe, denen entnommen werden kann, wie Eltern ihren Kindern beim richtigen Auswendiglernen helfen können).

  

nach oben

Basisinfos

Unter Basisinfos finden Sie Informationen zum richtigen Üben und Tipps zum Auswendiglernen des Einmaleins.

Basisinfos – 1•1 richtig üben

 

nach oben

Aufgabenkarten für das zweite Schuljahr

Hier finden Sie die 1•1 Aufgabenkarten (in DIN A8) mit Kernaufgaben, Quadratzahlen und Ergebnissen. Die Karten können direkt kopiert werden, sodass auf der Vorderseite jeweils die Kernaufgaben stehen und auf der Rückseite die dementsprechenden Ergebnisse.

1•1-Karten – Kernaufgaben
1•1-Karten – Quadratzahlen
Kernaufgaben mit 2
Kernaufgaben mit 5
Kernaufgaben mit 10

nach oben

Aufgabenkarten für das dritte Schuljahr

Hier finden Sie die Aufgabenkarten mit Ableitungen (40 Karten).

1•1-Karten – Ableitungsaufgaben
Piko-mit-Paketen.png Hier finden Sie das gesamte Material dieser Seite. (0,2 MB)

nach oben

1:1 richtig üben

Das richtige Auswendiglernen des kleinen 1 : 1 erfolgt wie beim Einmaleins auch über sogenannte Kernaufgaben (Aufgaben, die sich die Kinder leichter merken können) und Ableitungen. Mit diesen Aufgabenkarten kann eine Lernkartei angelegt werden, mit deren Hilfe sich die Kinder gegenseitig abfragen können.

Unter dem Punkt Informations-Material finden Sie hierzu weitere Informationen (Informationsvideo; Elternbriefe, denen entnommen werden kann, wie Eltern ihren Kindern beim richtigen Auswendiglernen helfen können).

  

nach oben

Basisinfos

Unter Basisinfos finden Sie Informationen zum richtigen Üben und Tipps zum Auswendiglernen.

Basisinfos – 1:1 richtig üben

nach oben

Kartensatz I

Hier finden Sie die 1:1 Aufgabenkarten (in DIN A8) mit Kernaufgaben (Division durch 2, 5 und 10) und Aufgabenkarten mit der Umkehrung von Quadratzahlaufgaben und Ergebnissen. Die Karten können direkt kopiert werden, sodass auf der Vorderseite jeweils die Kernaufgaben stehen und auf der Rückseite die dementsprechenden Ergebnisse.

1:1-Karten – Kernaufgaben (27 Karten)
1:1-Karten – Kernaufgaben und ihre Tauschaufgaben (26 Karten)
1:1-Karten – Umgekehrte Quadratzahlaufgaben (9 Karten)

nach oben

Kartensatz II

Hier finden Sie die Aufgabenkarten, mit deren Hilfe die Kinder Ableitungsstrategien entwickeln und zur Lösung komplexerer 1:1-Aufgaben nutzen können.

1:1-Karten – Aufgaben aus der 9er-Reihe, Ableitungen zur Division durch 10
1:1-Karten – Nachbaraufgaben
1:1-Karten – Verwandtschaft zu Kernaufgaben I
1:1-Karten – Verwandtschaft zu Kernaufgaben II
1:1-Karten – Umkehraufgaben
1:1-Karten – gemischte Aufgaben
1:1-Karten – Konstanzgesetz des Quotienten
Piko-mit-Paketen.png Hier finden Sie das gesamte Material dieser Seite. (0,7 MB)

nach oben

Blitzrechenmaterialien – Transparente Förderung des „schnellen Kopfrechnens"

B1.pngB2.png

B3.pngB4.png

Blitzrechen-Plakate für das 1. bis 4. Schuljahr;
unter Verwendung von Bildern aus: Müller & Wittmann (2013/17): Das Zahlenbuch © Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart

Das „schnelle Kopfrechnen" (vgl. Lehrplan Mathematik 2008, S. 62) dient der Förderung mathematischer Basiskompetenzen. Diese sind die Grundlage für die im Lehrplan geforderte Erreichung von inhalts- und prozessbezogenen Kompetenzen (vgl. Haus 1). Denn: Ohne das Beherrschen von Basiskompetenzen, vergleichbar mit der notwendigen Technik-Beherrschung beim Musizieren oder Fußball-Spielen (wie z.B. die auswendige Verfügbarkeit der Basissätze des kleinen Einmaleins), ist ein kreativer Umgang mit Mathematik (wie z.B. das Entdecken und Begründen von Mustern und Strukturen) nicht möglich.

Daher sollte den Kindern im Unterricht möglichst täglich und ritualisiert ein kurzer Zeitraum zur Verfügung gestellt werden, in dem sie Übungen zur Schulung dieser Basiskompetenzen durchführen können: Das Blitzrechenmaterial aus dem Programm „mathe 2000" stellt hierzu Angebote für alle vier Grundschuljahre zur Verfügung, das „schnelle Kopfrechnen" zunächst anschauungsgebunden und materialgestützt, später rein formal zu üben.

In der Praxis hat sich dieses Material insofern nicht nur, aber auch, bei der Förderung von Kindern mit Rechenschwierigkeiten bewährt. Es trägt zur Prävention von Rechenstörungen bei, da es Basisfertigkeiten zu sichern hilft, ohne vorschnell zu automatisieren – denn Letzteres ist, wie die Forschung zeigt, vielfach ursächlich für die Entstehung von „Rechenschwierigkeiten". Ausführliche Informationen zum Thema Rechenschwäche finden Sie in den Informationstexten.

 

nach oben

Informations-Papier

Hier finden Sie ein Informationspapier, das Ihnen kurz grundlegende Informationen zum Thema „Blitzrechnen" sowie weiterführende Links und Erläuterungen zum Einsatz der Blitzrechen-Plakate bietet.

Informationspapier – Blitzrechnen

nach oben

Blitzrechen-Plakate

Die – vom Projekt PIK AS zusammengestellten – Blitzrechen-Plakate dienen der Übersicht über alle Übungen eines Schuljahres. Alle vier Blitzrechen-Plakate liegen jeweils in einer DIN-A4-Fassung und in einer geviertelten Version vor. Letztere lässt sich zu einem DIN A2-Plakat zusammensetzen.


Die DIN A4-Fassung für die Kinder (und deren Eltern) mit Zuordnung der entsprechenden Seitenzahl im „Zahlenbuch" finden Sie hier:

Din A4 – Blitzrechnen-Plakate für die Schuljahre 1 bis 4

 

Die entsprechenden geviertelten Fassungen für den Aushang im Klassenraum finden Sie hier:

DIN A2 geviertelt – Blitzrechenplakat für Schuljahr 1
DIN A2 geviertelt – Blitzrechenplakat für Schuljahr 2
DIN A2 geviertelt – Blitzrechenplakat für Schuljahr 3
DIN A2 geviertelt – Blitzrechenplakat für Schuljahr 4

 

Die Materialien zum Blitzrechnen und die Blitzrechen-Plakate können aber auch lehrwerksunabhängig eingesetzt werden. Hierzu steht eine zweite Fassung der Plakate zur Verfügung, in welcher die dritte Spalte mit dem entsprechenden Verweis auf das Zahlenbuch fehlt.

Din A4 – Blitzrechen-Plakate für die Schuljahre 1 bis 4 (lehrwerksunabhängig)


Die entsprechenden geviertelten Fassungen für den Aushang im Klassenraum (ohne Verweis auf das Zahlenbuch) finden Sie hier:

Din A2 geviertelt – Blitzrechen-Plakat für Schuljahr 1 (lehwerksunabhängig)
Din A2 geviertelt – Blitzrechen-Plakat für Schuljahr 2 (lehwerksunabhängig)
Din A2 geviertelt – Blitzrechen-Plakat für Schuljahr 3 (lehwerksunabhängig)
Din A2 geviertelt – Blitzrechen-Plakat für Schuljahr 4 (lehwerksunabhängig)

 

Eigenständiges Üben mit der Blitzrechenkartei – Zusatzmaterialien

Für die eigenständige Arbeit mit der Blitzrechenkartei hat PIKAS Zusatzmaterialien entwickelt. Auf der Legevorlage können die Kinder die Aufgaben individuell gemäß der eingeschätzten Schwierigkeitsstufe sortieren. Mit der Einlegekarte für die Blitzrechenbox kann eine individuelle Blitzrechenbox für ein Kind zusammengestellt werden.
 

Sachinformationen
Legevorlage (farbig)
Legevorlage (schwarz-weiß)
Einlegekarten

 

Piko-mit-Paketen.png Hier finden Sie das gesamte Material dieser Seite (8,1 MB).

nach oben