Eine Initiative von
DTS_Logo_CB_3c_n.png
logomsw_3.jpg

Einführung des neuen Lehrplans Mathematik

Integration der PIKAS-Materialien in das LehrplanPLUS-Online-Portal

LehrplanPLUS Bayern bietet in der Online-Version einen eigenen Serviceteil mit zusätzlichen Materialien, Aufgaben, Medien und erläuternden Informationen an. Mit Inkraftsetzung des LehrplanPLUS Grundschule zu Beginn des Schuljahres 2014/2015 wurden für die Jahrgangsstufen 1/2 praxisnahe pdf-Dokumente aus der PIKAS- und KIRA-Webseite in den Serviceteil des Fachlehrplans Mathematik eingestellt. Sie dienen zum einen der Illustrierung von Kompetenzerwartungen und zum anderen der Unterstützung der Lehrkräfte bei der Planung und Umsetzung eines kompetenzorientierten, zeitgemäßen Mathematikunterrichts. Mit der Einführung von LehrplanPLUS Grundschule im Schuljahr 2015/2016 in der Jahrgangsstufe 3 wurde  auch für die Jahrgangsstufen 3/4 im Serviceteil ausgewähltes PIKAS- und KIRA-Material aufgenommen.

Im Schuljahr 2013/2014 erhielten im Rahmen der Implementierung von LehrplanPLUS Mathematik Grundschule die Multiplikatorinnen und Multiplikatoren Zugangsrechte zu den Videos und sonstigen Materialien der PIKAS- und der KIRA-Webseite. Diese Seiten können nun bei den Fortbildungen auf Schulamtsbezirksebene zur beispielhaften Veranschaulichung der Kompetenzerwartungen im Fachlehrplan und zur kompetenzorientierten fachbezogenen Unterrichtsentwicklung genutzt werden.

Die beschriebenen Maßnahmen erfolgten in Kooperation mit dem Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, dem Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung München und der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Dillingen.

Schulung der Mathe-Experten für den Lehrplan plus

Ziel der Kooperation ist es, die bayerischen LehrplanPLUS-Experten der Grundschule im Fach Mathematik über das Projekt PIK AS sowie über die fachlichen Grundlagen zum Erwerb mathematischer Denk- und Arbeitsweisen zu informieren und sie für die Umsetzungsmöglichkeiten im Sinne eines kompetenzorientierten Unterrichts vertraut zu machen. Zur Umsetzung dieses Ziels führen die Kooperationspartner im Rahmen der LehrplanPLUS-Sequenz-Fortbildungen halbwöchige Lehrgänge für die 60 LehrplanPLUS-Experten für Mathematik (staatliche Grundschullehrkräfte) durch. Die Lehrgänge finden an der ALP in Dillingen statt.

Kompetenzorientierter Mathematikunterricht

Im Kontext der Fortbildungsreihe des Lehrstuhls für Didaktik der Mathematik der Universität Nürnberg, die sich an Lehrkräfte an Grundschulen richtet, hält Daniela Götze am 03.03.16 einen Hauptvortrag zum Thema: „Weil ich die Wörter schreiben konnte und nicht die Zahl, die ich meinte.“ – Konzepte und Chancen eines sprachsensiblen Mathematikunterrichts“ (vgl. Modul 4).